K K K S TA

Preiswertes Jerusalem

Es gibt viele spaßige und aufregende Möglichkeiten, Jerusalem auch mit einem Minibudget zu erleben. Hierbei werden Sie nie das Gefühl haben, außen vor gelassen zu sein, da viele Highlights der Stadt sowieso kostenlos oder sehr günstig sind.

In Sachen kostengünstiger Unterbringung kann die Stadt Jerusalem auf eine große Auswahl an Hostels und Gasthäusern verweisen. Die meisten der großen Hotels befinden sich im Stadtzentrum oder in der Altstadt.

Auf dem Markt zu speisen bedeutet die lokale Küche in ihrer authentischsten und leckersten Form zu erleben. Die Altstadt hat eine Reihe von Top Hummus-Plätzen und es lohnt sich die kleinen Stände im und um den Mahane Yehuda Markt zu besuchen und dort einige der besten ethnischen und traditionellen Gerichte des Landes zu genießen.

Wenn Sie lieber auf eine organisierte Tour gehen anstatt ziellos umherzuwandern, verpassen Sie auf keinen Fall die kostenlosen Samstagsführungen durch die Altstadt und zu vielen anderen Attraktionen in der ganzen Stadt. Die Touren dauern drei Stunden und Abfahrt ist vom Safra Platz.

Es gibt einige erschwingliche Möglichkeiten, um die Stadt Jerusalem zu erleben. Die erste ist zu Fuß – eine der besten Möglichkeiten, um Ecken und Winkel der Stadt zu entdecken. Oder Sie können ganz einfach und kostengünstig mit Bahn und Bus die Stadt und Umgebung erkunden.

Wenn Sie sich für Kultur interessieren, dann finden Sie in unserem aktualisierten Veranstaltungskalender regelmäßig neue Ideen für freie und erschwingliche Veranstaltungen.