K K K S TA

Flüge nach Israel

Rund 70 bedeutende internationale Fluggesellschaften bieten Flüge zum Ben Gurion Flughafen in Tel Aviv, Israel an. Die nationale israelische Fluggesellschaft El Al bietet Direktflüge von den wichtigsten europäischen und US-amerikanischen Städten, sowie von Afrika und dem Nahen Osten an.

El Al, Continental, Delta und US Airways führen pro Tag bis zu 10 non-stop Flüge von den USA nach Tel Aviv durch. Direktflüge werden von Atlanta, Miami, Los Angeles, New York (JFK) und New York (Newark-Liberty) angeboten. Air Canada fliegt ebenfalls direkt von Toronto nach Tel Aviv, mit Verbindungsflügen zu den wichtigsten kanadischen Städten. Andere israelische Airlines wir Arkia oder Israir bietet Flüge von Europa an. Das erst kürzlich geschlossene Abkommen bezüglich des offenen Luftraums wird aller Voraussicht nach zu einem Anwachsen der Flugverbindungen zwischen Israel und den europäischen Ländern sowie einer Kostenreduzierung ab 2018 führen.

Es gibt keine Flüge zu weit entfernten Ländern wie Australien oder zu Ländern, die keine diplomatischen Beziehungen zu Israel unterhalten. In diesem Fall müssen Verbindungsflüge gebucht werden. Günstige Fluggesellschaften wie Easy Jet fliegen inzwischen von London zu Israels altem Terminal (Terminal 1) und bieten bei rechtzeitiger Buchung preiswerte Flüge an.

Ebenso lohnt es sich nach Flügen nach Eilat zum Flughafen Ovadia Ausschau zu halten. Dort werden jedoch größtenteils Charter-Flüge angeboten und außerdem muss die fünfstündige Busfahrt zwischen Eilat und Jerusalem bei der Anreise berücksichtigt werden.

Flugzeiten nach Israel von einigen bedeutenden Großstädten:

ab London – etwa 4 ½ Stunden
ab Los Angeles – etwa 17 Stunden
ab New York – etwa 11 Stunden
ab Singapur – etwa 11 Stunden

Wichtige Kontaktdaten

Internationale Fluggesellschaften mit Niederlassungen in Israel

Hamburg (HAM)

Germania nimmt erstmals Flüge nach Israel in den Flugplan auf

Die Germania wird Israel ab März 2015

Flüge sind oneway bereits ab 99 Euro buchbar

Die deutsche Airline Germania startet ab März 2015 ihre neue Route nach Israel, die zwei deutsche Abflughäfen mit dem Flughafen Ben Gurion (TLV) verbindet. Die verkehrsgünstige Lage des israelischen Airports macht diesen zur idealen Anlaufstelle; Mit dem Auto ist die Heilige Stadt Jerusalem in nur 30 Minuten zu erreichen.

Die Germania wird Tel Aviv ab März 2015 anfliegen und unter der Flugnummer ST1990 zweimal wöchentlich ab Hamburg und unter der Flugnummer ST2122 einmal pro Woche ab Karlsruhe/Baden-Baden in die aufregende Metropole starten. Ab Hamburg heben montags und donnerstags ab, Flüge ab Karlsruhe starten immer montags. Gepäck bis 25 Kilo und Handgepäck bis 6 Kilo sind dabei im Preis inklusive, ein spannendes Entertainmentprogramm in HD-Qualität und ein abwechslungsreiches Musikprogramm sorgen an Bord für Abwechslung. Tickets sind im Internet unter www.flygermania.detelefonisch unter: 030 – 610 818 000

Baden-Baden (FKB)

Lufthansa

Telefon: +972-3-975-4050

 

El Al

Telefon: *2250

Ben Gurion Flughafen

Ben Gurion Flughafen
Telefon: +972-3-975-5555
Webseite: www.iaa.gov.il

Israels internationaler Flughafen Ben Gurion liegt 35 Minuten entfernt von Jerusalem in der Nähe der Stadt Lod und eine halbstündige Fahrt entfernt von Tel Aviv. Trotz seiner Lage wird der Flughafen von Touristen im Allgemeinen Tel Aviv zugeordnet.

Die Sicherheitskontrollen am Ben Gurion Flughafen unterliegen dem wahrscheinlich höchsten Standard weltweit und aller Voraussicht nach werden Sie mit einer Reihe von Sicherheitsabfragen konfrontiert sein. Es ist ratsam einen Ausdruck der Details über Ihre Unterkunft sowie Informationen zu Ihrem Reiseprogramm dabei zu haben.

Vor der Abreise wird geraten, das Gepäck mindestens drei Stunden vor Abreise einzuchecken. Wenn Sie mit El Al fliegen, besteht auch die Möglichkeit Ihr Gepäck einen Tag vor Abreise einzuchecken und dann anderthalb Stunden vor dem Abflug den Flughafen aufzusuchen.

Der Ben-Gurion Flughafen wurde 2004 komplett renoviert und ist nun hochmodern und effizient. Duty-free Geschäfte, Restaurants, Banken und Wechselstuben gehören zum Gelände. Die meisten Fluggesellschaften fliegen vom renovierten Terminal 3. Die günstigen, europäischen Fluggesellschaften wie Easy Jet nutzen den Terminal 1. Deren Passagiere müssen erst eine Stunde vor Abflug anwesend sein.

Einige Flüge aus Europa landen auch in Sde Dov nördlich von Tel Aviv oder am Ovda Flughafen nahe Eilat.

Klicken Sie hier um Informationen zur An- und Abreise zum Ben Gurion Flughafen zu erhalten.

Interne Flüge (Eilat)

Es gibt keine Flughäfen in Jerusalem. Falls Sie nach Eilat fliegen wollen, können Sie dies vom Sde Dov Flughafen in Tel Aviv oder von Israels internationalem Ben-Gurion Flughafen. Der Vorteil nach Eilat oder von dort aus zu fliegen besteht darin, schnell von einem Ort zum anderen zu gelangen und den üblichen Verkehr zu vermeiden. Die Flüge dauern ungefähr eine halbe Stunde. Einige Reisende entscheiden sich, nur in eine Richtung zu fliegen und für die Rückreise einen Bus oder einen Mietwagen zu nutzen, um entsprechende Abwechslung zu haben. Die meisten Tickets lassen sich als one-way ticket buchen.

Ungefähr 15 bis 20 Flüge nach Eilat werden täglich angeboten. Die zwei wichtigsten Fluglinien, die diese Flüge anbieten, sind Israir und Arkia. Flüge kosten zwischen $40 USD und $100 USD pro Richtung.  Für Kinder und Kleinkinder werden ermäßigte Preise angeboten. Ebenso können Sie sich entscheiden, besondere Angebote als Paket zu buchen (Details hierzu finden sich auf der Israir sowie der Arkia Website).