K K K S TA

Feiertage & Festivals

Jerusalem ist die Heimat der drei monotheistischen Religionen und sein Jahreskalender ist demnach reich an vielfältigen, festlichen und farbenfrohen Feiertagen und Festen. Besuchen Sie unseren regelmäßig aktualisierten Veranstaltungskalender und finden Sie untenstehend einen kurzen Überblick über die wichtigsten Feiertage in Jerusalem.

Purim

Das Purimfest, welches in der Regel im März stattfindet, wird mit Lesungen von Geschichten aus dem Buch Ester gefeiert und das Tragen von Masken und Kostümen, Geschenke (mishloach manot) sowie Nächstenliebe, ein Festessen (seuda) und köstliche dreieckig geformte Plätzchen (hamantaschen) gehören ebenfalls dazu. Es gibt viele lustige und kreative Wege Purim in Jerusalem zu erleben.

Ostern

Ostern in Jerusalem ist ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis. Christen pilgern in die Grabeskirche und Evangelisten gedenken der Auferstehung Christi am Gartengrab.

Pessach

Pessach, oder Pesach auf Hebräisch, ist ein jüdischer Feiertag im Frühling, meistens im April. Es ist ein einwöchiges Fest und beginnt am 15. des Monats Nissan. Es wird der Exodus aus der Sklaverei aus Ägypten vor 3,300 Jahren gefeiert. Die Juden putzen ihre Häuser, verzichten die ganze Woche auf gesäuertes Brot und generell auf Essen, welches gesäuertes Brot enthält.

Shavuot

Der jüdische Feiertag markiert den Jahrestag, an dem Gott den Juden die Tora gegeben hat. Köstliche Milchprodukte, jüdische Texte sowie ein Priestersegen kennzeichnen diesen Feiertag.

Sukkot

Ende September oder Anfang Oktober wird sieben Tage lang das Laubhüttenfest in ganz Israel gefeiert. Religiöse Juden essen in kleinen überdachten Hütten (Sukkah) und erinnern sich an die 40 Jahre in der Wüste nach dem Exodus aus Ägypten.

Weihnachten

Lassen Sie sich verzaubern und spazieren Sie zu Weihnachten entlang der Via Dolorosa, besuchen Sie die Grabeskirche oder machen Sie einen Ausflug in die nahe gelegene Stadt Bethlehem und besuchen Sie dort die Geburtskirche.

Chanukka

Das 8-tägige Fest des Lichtes verleiht mit Lichtern und köstlichen Süßspeisen den kalten Wintertagen im Dezember Wärme und erinnert an die Wiedereinweihung des zweiten Tempels.

Muslimische Feiertage

Um muslimische Feiertage authentisch zu erleben, empfehlen wir den Felsendom zu besuchen oder einen Aufenthalt in Ost-Jerusalem. Bekanntestes Fest ist Ramadan, aber auch Laylat al-Miraj, Eid Al-Adha, Ashura und das Islamische Neujahr.

Silvester

Am 31. Dezember bieten die Restaurants in der Stadt und in den Hotels außergewöhnliche Menüs und in den Bars und Clubs wird bis zum Morgengrauen gefeiert.