K K K S TA

Israelische Währung

Die nationale israelische Währung ist der Neue Israelische Shekel (NIS oder ILS), allgemein bekannt als der Shekel. Ein Shekel besteht wiederum aus 100 Agurot (Agura im Singular). Israelische Banknoten gibt es in vier Einheiten: 20, 50, 100 und 200 ILS. Münzen gibt es in den folgenden Einheiten: 10, 5, 1 ILS; 50 Agurot und 10 Agurot.

Geld wechseln in Jerusalem

Es gibt keine Begrenzung lokaler oder fremder Währung welche nach Israel in Form von Bargeld, Schecks oder Kreditkarten eingeführt werden kann. Wir empfehlen Ihnen nicht unbedingt im Ausland Shekel zu wechseln, da Sie dies günstiger, zu besseren Raten und mit weniger Gebühren in Israel tun können. Bevor Sie sich zu einer der Geldwechselstuben begeben, ist es ratsam, die aktuellsten Wechselkurse nachzuschlagen.

Geld wechseln und abheben ist in Jerusalem ganz einfach, versichern Sie sich aber dabei Ihren Reisepass bei sich zu tragen. Bargeld und Reisechecks können an Flughäfen, Banken, Wechselstuben, bei der Post und bei manchen Hotels getauscht werden, dabei kommt es für jede Transaktion zu verschiedenen Kursen und Gebühren. Die meisten dieser Wechsellokale schließen frühzeitig am Freitag und bleiben am Samstag ganztägig geschlossen. Auch wenn Schecks weniger verwendet werden als sie es einst wurden, wird es diejenigen, die sie noch nutzen freuen zu erfahren, dass in Jerusalem American Express verlorengegangene Reiseschecks ersetzt.

Einige israelische Banken verfügen über automatische Wechselmaschinen die 24 Stunden am Tag nutzbar sind, diese veranschlagen jedoch meistens eine hohe Transaktionsgebühr und haben ungünstige Wechselkurse.

Die besten Wechselkurse ergeben sich meist bei den kleinen gebührenfreien Wechselstuben in den touristischen Teilen der Stadt. Diese neigen außerdem dazu, viel länger als die Banken geöffnet zu sein. In der Altstadt finden Sie Wechselstuben nahe des Damaskustors und des Jaffators und im Stadtzentrum finden Sie viele davon auf der Ben-Yehuda-Straße, der Jaffa Road nahe des Mahane Yehuda Markts auf der Shlomzion-Hamalka-Straße und der Ben-Sira-Straße. Viele Wechselstuben bieten zudem noch weitere Services an, so etwa Geldtransfers ohne Umtauschgebühren, Geldautomaten, Überweisungen zwischen Banken und den An- und Verkauf fremder Währung mit Kreditkarten. In vielen Postämtern in Jerusalem und Israel finden Sie Zweigstellen der wohlbekannten Western Union welche Geldtransferdienste anbieten.

Zum Ende Ihres Aufenthalts können Shekel am Flughafen Ben Gurion wieder in andere Währungen umgetauscht werden (bis zu 500 Dollar oder äquivalente Beträge in anderen Währungen). Verbleibende Shekel, die während eines einzelnen Aufenthalts in Israel erworben wurden (bis zu 5000 Dollar) können mit einem Nachweis über den ursprünglichen Tausch wieder gewechselt werden.

Banken in Jerusalem

Die größten und wichtigsten israelischen Banken, Leumi, Hapoalim, Discount und Mizrahi, haben viele Zweigstellen in Jerusalem. Touristen die eine Weile zu Besuch bleiben, finden es vielleicht nützlich zu wissen, dass die Bank Leumi in ihrer Zweigstelle auf der King George Street über ein Center für nicht-israelische Kunden und Touristen verfügt. Hapoalim, Israels größte Bank, ist ebenso gut durch Touristen frequentiert. Discount wiederum ist für seine günstigen Angebote bekannt. Die Bank Mizrachi bietet schließlich eine Reihe internationaler, gewerblicher, inländischer und persönlicher Bankservices an.

Geldautomaten sind über die ganze Stadt verteilt und akzeptieren Kreditkarten, die an die großen Netzwerke der Banken wie Cirrus und Plus angeschlossen sind. Die Geldautomaten sind im Allgemeinen direkt vor der Tür der jeweiligen Bankzweigstelle zu finden. Wenn Sie Geld abheben wird es empfohlen auf der Hut zu sein, gerade in Bezug auf Taschendiebe, welche in der Altstadt unterwegs sind.

Die meisten Banken in Israel sind von Sonntag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr für die Kunden geöffnet. Sie sind zudem von 16:00 Uhr bis 18 Uhr an Sonntagen, Dienstagen und Donnerstagen geöffnet. Die Banken schließen freitags um 12 Uhr, ebenso direkt vor jüdischen religiösen Feiertagen. An Samstagen bleiben alle Banken geschlossen.

Kreditkarten

Alle der großen Kreditkarten wie VISA, Mastercard, Diners Club, Access, Eurocard und American Express sind weitverbreitet und können außerdem genutzt werden um mit Ihrem Pincode Geld von Geldautomaten abzuheben. Mastercard und Visa sind die am meisten akzeptierten Karten in Israel.

Ebenso gibt es aber eine Vielzahl von kleineren Unternehmen und Marktständen die nur Bargeld annehmen, es ist also ratsam Bargeld bei sich zu tragen, wenn Sie shoppen gehen.

Kontaktinformationen

Geldwechselbüros

IG Financial Services Foreign Exchange

Addresse: 1 Rachel Imenu Street, Deutsche Kolonie
Telefon: +972-2-566-9959

Addresse: 2 Ben Yehuda Street
Telefon: +972-2-624-0011

Addresse: 29 Azza Street, Rechavia
Telefon: +972-77-345-3747

Focuschange

Addresse: 13 Ben Yehuda Street
Telefon: +972-2-623-4499

Addresse: 46 Jaffa Street
Telefon: +972-2-623-4245

Addresse: Hateena Efrat – Einkaufscenter
Telefon: +972-2-993-8977

Addresse: Ramot A – Einkaufscenter
Telefon: +972-2-571-1700

Addresse: Romema – 1 Zichron Yaakov Street
Telefon: +972-2-650-2263

Central Change

Addresse: 26 Ben Sira Street, Mamilla
Telefon: +972-2-566-6960

Moneygram (money transfer)
Webseite: www.moneygram.co.il

American Express
Addresse: 18 Shlomzion Hamalka Street
Telefon: +972-2-623-8000
Webseite: www.amex-travel.co.il

Western Union
Telefon: +972-2-500-5322 or 1-800-21-31-41
Webseite: www.israelpost.co.il/postshirut.nsf/misparide/107?OpenDocument

Banken

Bank Leumi
Telefon: +972-2-620-7571
Webseite: http://english.leumi.co.il/

Bank Hapoalim
Telefon: +972-3-650-1155
Webseite: www.bankhapoalim.com

Bank Discount
Telefon: *6111
Webseite: www.discountbank.co.il/wps/portal/corporate

Bank Mizrachi
Telefon: +972-3-710-6040
Webseite: www.mizrahi-tefahot.co.il/cgibin/
bvisapi.dll/Mizrahi/pagLes/EngHomePageMTO.jsp