K K 1 K S TA

Fahrt von Jerusalem zum Toten Meer und nach Masada

  • Foto: Itamar Grinberg, Ministero del TurismoFoto: Itamar Grinberg, Ministero del Turismo
  • Foto: Itamar Grinberg, Ministero del TurismoFoto: Itamar Grinberg, Ministero del Turismo
  • Foto: DreamstimeFoto: Dreamstime
  • Foto: Itamar Grinberg, Ministero del TurismoFoto: Itamar Grinberg, Ministero del Turismo
Foto: Itamar Grinberg, Ministero del Turismo
Foto: Itamar Grinberg, Ministero del Turismo
Foto: Dreamstime
Foto: Itamar Grinberg, Ministero del Turismo

Eines der ganz besonderen Dinge am Reisen innerhalb Israels ist, dass Sie innerhalb einer Stunde komplett unterschiedliche Umgebungen erleben können, so
beispielsweise das spektakuläre Tote Meer und, etwas weiter, Masada. Lesen Sie hier weiter über die besten Möglichkeiten um zum Toten Meer und Masada zu gelangen.

Mit dem Auto

Einer der spaßigen Aspekte an der Anreise mit dem Auto ist natürlich, dass Sie jederzeit an den verschiedensten Punkten Halt machen können. Wenn Sie Jerusalem verlassen, kommen Sie bald darauf in die Aravasenke und werden nach links die umwerfenden Kulturstätten Qumran und Jericho erblicken. Nach etwa 25 Minuten Fahrt erreichen Sie das mit einem Schild markierte Niveau des Meeresspiegels, eine tolle Gelegenheit für ein Foto.

Die Straßen sind berühmt-berüchtigt für ihre abschüssige und kurvenreiche Art, also sollten Sie langsam und vorsichtig fahren und sich nicht dazu hinreißen lassen, einen LKW auf Ihrem Wege zu überholen.

Wenn Sie am Toten Meer ankommen, werden Sie Beduinenzelte und Geschäfte sehen, in denen Töpferwaren und Souvenirs verkauft werden. Fahren Sie von hier aus weiter geradeaus, daraufhin werden Sie beim nächsten Rechtsschwenk zum Toten Meer eine der wenigen Tankstellen der Region erblicken. Machen Sie hier also das beste aus der Gelegenheit Ihren Tank aufzufüllen, die Beine auszustrecken und sich mit ein paar Snacks zu versorgen.

Bei der weiteren Fahrt nach Süden werden Sie diverse Strände des Toten Meeres zu sehen bekommen, gefolgt von Ein Gedi, Masada und schließlich Ein Bokek. Es ist auch möglich, einige Stunden weiter Richtung Süden nach Eliat zu fahren. Lesen Sie hier mehr über das Tote Meer und Masada.

Anfahrt mit dem Bus

Der Egged Bus 486 fährt vom Zentralen Jerusalemer Busbahnhof (Plattform 5) direkt zum Toten Meer, Ein Gedi und Masada (am Sabbat, also von Freitagnachmittag bis Samstagabend, fahren keine Busse). Es gibt einen öffentlich zugänglichen Strand am Toten Meer der etwa eine Stunde von Jerusalem entfernt ist. Dort können Sie sich ganz himmlisch im mineralreichen und therapeutisch wirkenden Wasser treiben lassen. Um hier Schlamm zu finden müssen Sie vermutlich noch etwas die Küste entlang laufen.

Wenn Sie hier Urlaub machen möchten, dann fahren Sie nach Ein Bokek, wo sich all die großen Hotels befinden.

Egged Busse
Telefon: *2800
Webseite: www.egged.co.il

Einzelnes Taxi
Einzelne private Taxifahrten von Jerusalem in die Region können arrangiert werden,
wobei die Kosten hierbei bei rund 350 ILS bei einer Fahrt zum Toten Meer und
Masada liegen.

Touren

Viele Besucher finden es angenehmer, sich einer der vielen organisierten Touren zum Toten Meer und Masada anzuschließen, da diese sich um Transport und Logistik kümmern. Lesen Sie hier mehr über Touren.