K K K S TA

Von Tel Aviv nach Jerusalem

Tel Aviv und Jerusalem mögen charakterlich zwar Welten auseinander liegen, aber es ist wirklich einfach und schnell von Tel Aviv nach Jerusalem und zurück zu reisen.

Mit dem Auto

Für all jene, die bei ihrem Israelaufenthalt ein Auto mieten, gibt es im Wesentlichen zwei Straßen zwischen Tel Aviv und Jerusalem: die Landstraße 443 über Modi’in oder die Landstraße 1. Wenn Sie auf der Landstraße 1 von Tel Aviv fahren und den Anstieg nach Jerusalem beginnen, halten Sie Ausschau nach dem Denkmal mit den Militärwagen in der Mitte der Straße. Damit wird des Krieges von 1967 gedacht, als israelische Kämpfer Jerusalem betraten.
Der Morgen und der späte Nachmittag sind an den Ortsein- und -ausgängen von Tel Aviv und Jerusalem berühmt-berüchtigt für den zähen Verkehr. Zu den Stoßzeiten verlängert sich die Fahrtzeit hier von 50 Minuten bis zu zwei Stunden. Wenn Sie nachmittags von einer Stadt in die andere fahren, dann fahren Sie am besten spätestens 15:30 Uhr oder warten Sie bis etwa 18:30 Uhr um Staus zu vermeiden.
Lesen hier mehr über das Auto fahren in Israel und über Autovermietung.

Mit dem Bus

Die öffentliche Busgesellschaft Israels, Egged, bietet komfortable und klimatisierte Busse zwischen Jerusalem und anderen Städten in Israel an, darunter Tel Aviv. Der Bus fährt am Zentralen Busbahnhof Jerusalem ab und Karten können entweder dort am Schalter in bar oder mit Kreditkarte oder direkt am Bus in bar gekauft werden. Studenten erhalten bei Vorlage eines gültigen internationalen Studentenausweises eine Ermäßigung.
Von Jerusalem aus gibt es zwei Busse nach Tel Aviv: Der 480 fährt etwa alle 10 Minuten zum Arlozorov-Bahnhof im vornehmen Norden Tel Avivs. Der 405 fährt etwa alle 20 Minuten zum Zentralen Busbahnhof im Süden Tel Avivs. Bei beiden beträgt die Fahrtzeit rund 50 Minuten. Eine einzelne Fahrt kostet 18 ILS, für Hin- und Rückfahrt gibt es meist einen vergünstigten Preis.
Bitte bedenken Sie, dass am Sabbat zwischen dem Freitagnachmittag und Samstagabend keine Busse fahren.

Egged Busse

Telefon: *2800
Webseite: http://www.egged.co.il/eng/

Zentraler Busbahnhof Jerusalem

Telefon: +972-3-694-8888
Addresse: 228 Jaffa Rd, Jerusalem

Mit dem Zug

Züge fahren nicht regelmäßig von Jerusalem ab und es gibt nur zwei Bahnhöfe, beide im Süden der Stadt: Malha und der Biblische Zoo.
Das Schienennetz ist grundsätzlich sehr begrenzt, es gibt eine Linie zwischen Jerusalem und Tel Aviv und eine zwischen Tel Aviv und Nahariya im Norden Israels. Der Zug nach Israel benötigt zwar eine Stunde und 45 Minuten durch die Judäischen Berge, bietet dafür aber besonders zwischen Modiin und Jerusalem atemberaubende Blicke auf die Landschaft und ist damit eine ideale Wahl für alle, die etwas mehr Zeit mitbringen. Im Durchschnitt kostet das Zugticket 29 ILS.
Sie gelangen mit dem Bus 18 א zum Bahnhof, welcher sich weiter stadtauswärts befindet als der Zentrale Busbahnhof. Dafür brauchen Sie etwa 45 Minuten von der King George Street im Stadtzentrum. Oder Sie schnappen sich ein Taxi zum Bahnhof, was ca. 50 ILS kostet. Wer selbst mit dem Auto kommt, kann kostenlos am Bahnhof parken. Die Züge stammen noch aus osmanischen Zeiten und sind somit recht antiquiert, jedoch hat sich der Service in den letzten Jahren verbessert, es gibt bequemere Sitze und mehr Streckenangebote. Beachten Sie bitte auch, dass Sie zwischen Jerusalem und Modiin keinen Handyempfang haben. Tickets gibt es am Bahnhof an Ticketschaltern oder Automaten.

Israel Railways

Telefon: *5770
Addresse: Derech Yitzhak Moda’i, Malha, Jerusalem
Webseite: www.rail.co.il

Öffnungszeiten des Ticketschalters:

So – Do: 6:00 Uhr – 10:00 Uhr; 15:15 Uhr – 19:45 Uhr
Fr: 8:45 Uhr – 14:00 Uhr
Sa: geschlossen

Mit dem Taxi

Taxis können für jedes Ziel innerhalb Israels geordert werden, inklusive Tel Aviv. Hier kostet eine Fahrt von Jerusalem aus rund 300 ILS (350 ILS nach 21:00 Uhr).
Lesen Sie hier mehr über Taxis.