Startseite
/
Attraktion
/
L.A. Mayer Museum für Islamische Kunst

L.A. Mayer Museum für Islamische Kunst

google logo
4.5
Basierend auf 1805 Reisendenbewertungen
abgeschlossenbis um 10:00arrow left more icon
|0.5-2
Das Museum für Islamische Kunst in Jerusalem erzählt die wunderbare Geschichte der islamischen Welt vom 7. bis zum 19. Jahrhundert. In der einzigartigen Sammlung des Museums befinden sich Tausende seltener Gegenstände - Kunstwerke, Gold- und Silbergefäße, Schmuck, Musikinstrumente und Keramik, wissenschaftliche Instrumente, erstaunliche Kalligrafie, filigrane Glaswaren, Kupfer, Metall, Holz und Elfenbein.

Eine reiche und glorreiche Geschichte neben zeitgenössischer Kunst und kulturellen Veranstaltungen für die Öffentlichkeit

Eine der Dauerausstellungen des Museums präsentiert die seltene Uhrensammlung von Sir David Salomons, die unter anderem die bahnbrechenden Uhren von Abraham Louis Breguet (1747–1823) enthält. Breguet ist einer der Erfinder, der die moderne Uhrengeschichte am stärksten beeinflusst hat. Er ist verantwortlich für entscheidende technologische Innovationen für Uhren, wie die Meisterwerkuhr „Marie Antoinette“. 

Diese Uhr führte zu einer Revolution, die die Zeitmessung und ihre Bedeutung für den modernen Menschen neu definierte. Dies ist eine der drei bedeutendsten Uhrensammlungen der Welt. Es umfasst Dutzende von Uhren verschiedener Art, darunter Bilderuhren, Uhren aus dem 18. Jahrhundert, die für den türkischen Markt hergestellt wurden, goldene Spieluhren, die mit Emailmalereien, Perlen und Diamanteinlagen verziert sind, Kutschenuhren, besondere Gegenstände wie eine Waffe, ein Fächer , Flasche, Schmetterling, Ring und mehr.

Temporäre Ausstellungen

Neben den einzigartigen Dauerausstellungen widmet das Museum jährlich zwei Wechselausstellungen der zeitgenössischen Kunst zu verschiedenen Themen, die mit der Kunst und Kultur des Islam korrespondieren. Die Ausstellungen werden von Dutzenden von kulturellen Veranstaltungen für die Öffentlichkeit begleitet, darunter Galeriegespräche und Treffen mit Künstlern, die in den Ausstellungen vertreten sind, Musikveranstaltungen und Vorträge. Informationen zu den neuen Ausstellungen finden Sie auf der Website des Museums.

Eintrittspreise

Erwachsene: 44 NIS Senioren: 22 NIS Student/Polizeibeamter/Soldat/Inhaber einer Jerusalem Card/Menschen mit besonderen Bedürfnissen: 35 NIS Kinder (5–18 Jahre): 25 NIS Dienstags: 10 NIS
google logo

Google Reviews

4.5
Basierend auf 1805 Reisendenbewertungen
  • יחיאל מלול
    יחיאל מלול
    3. Juli 2023

    Da dieses Museum den Islam präsentiert, sollte es keine Weltkriege geben und jeder in Frieden mit allen leben. In der unteren Etage sind die erstaunlichsten und schönsten Uhren der Welt ausgestellt sehr reiche Jüdin, gese...

  • עמלי מרגלית
    עמלי מרגלית
    20. Juli 2023

    Der Ort ist bezaubernd, sowohl als Gebäude als auch als atemberaubende und besondere Ausstellung. Natürlich der Uhrenschatz, wunderschön gestaltet im Museum, die Ausstellung zum Islam. Vielen Dank für den Tag der offenen...

  • Елена Сабатовская
    Елена Сабатовская
    5. August 2023

    Ein angenehmer Ort, ausgezeichnete hebräisch- und russischsprachige Führer. Das Museum wurde Mitte des letzten Jahrhunderts mit Geldern von Mäzenen gegründet, mit dem Ziel, die jüdische und die muslimische Welt durch kult...

  • ניר דניאל
    ניר דניאל
    29. September 2023

    Ein seltenes Museum, einzigartige Funde! Das Uhrendisplay ist in seiner Schönheit selten!

  • Dov
    Dov
    25. August 2023

    Dies ist ein erstaunliches Museum. Es ist klein, verfügt aber über eine sehr beeindruckende Sammlung islamischer Kunst. Highlight des Museums ist die einzigartige Sammlung klassischer Uhren. Zu sehen ist die weltweit einz...

Mehr Info
  • address iconHaPalmach St 2, Jerusalem, Israel
  • Gehen Sie zur Website von google map
  • Gehen Sie zur Website vonWebseitearrow
Mehr Info