K K 1 K S TA

Die Grabeskirche

  • Church of the Holy Sepulcher, Jerusalem
TripAdvisor ReviewsBasiert auf 6783 Reisebewertungen
Sehenswert
TripAdvisor BewertungenÜberprüft auf February 11, 2020

Wir hatten wirklich Glück und fanden die Kirche gegen Spätnachmittag nicht allzu voll vor. Die vielen unterschiedlichen Kapellen sind sehr interessant. Durch die verhältnismäßig wenigen Menschen konnte man die Besinnlichkeit dort genießen und einen Moment der Ruhe im sonst hektischem Jerusalem finden.

Ein sehr spiritueller Ort
TripAdvisor BewertungenÜberprüft auf January 22, 2020

Vorweg ein Besuch der Grabeskirche empfliehlt sich, wenn einem der christliche Glaube etwas gibt. Dann elektrisiert einen die Grabeskirche. Wichtig ist, dass man sich beim Besuch Zeit nimmt um in Ruhe alle Teile der Kirche ansehen zu können. Als 10 Minuten Attraktion eignet sich die Kirche nicht. Wenn man sich aber genügend Zeit nimmt...

More

Vorweg ein Besuch der Grabeskirche empfliehlt sich, wenn einem der christliche Glaube etwas gibt. Dann elektrisiert einen die Grabeskirche. Wichtig ist, dass man sich beim Besuch Zeit nimmt um in Ruhe alle Teile der Kirche ansehen zu können. Als 10 Minuten Attraktion eignet sich die Kirche nicht. Wenn man sich aber genügend Zeit nimmt und die Kirche auf sich wirken lässt, dann ist der Besuch ein einmaliges Erlebnis

Weniger
Absolut erschreckend und enttäuschend.
TripAdvisor BewertungenÜberprüft auf January 4, 2020

Wir waren von der Grabeskirche nicht nur enttäuscht, sondern geradezu schockiert und entsetzt. Es ist unglaublich voll, das Gebäude fällt auseinander (überall Bauschutt, kaputte Gemälde, Schimmel und Dreck) und insgesamt hat diese Kirche den Charme einer Bahnhofshalle. Die Menschen bewegen sich in einer endlosen Schlange von einer Station des Kreuzweges zur nächsten, dabei wird...

More

Wir waren von der Grabeskirche nicht nur enttäuscht, sondern geradezu schockiert und entsetzt. Es ist unglaublich voll, das Gebäude fällt auseinander (überall Bauschutt, kaputte Gemälde, Schimmel und Dreck) und insgesamt hat diese Kirche den Charme einer Bahnhofshalle. Die Menschen bewegen sich in einer endlosen Schlange von einer Station des Kreuzweges zur nächsten, dabei wird laut gequatscht, geschubst und fotografiert. Wer auf der Suche nach etwas Ruhe und Frieden ist, sollte anschließend am Besten in die gegenüberliegende lutheranische Erlöserkirche gehen. Diese kann zwar nicht mit Gold und Wandgemälden aufwarten, aber ist dafür mehr als ein heruntergekommenes Disneyland.

Weniger