K K K S TA

Die Grabeskirche

  • Church of the Holy Sepulcher, Jerusalem
TripAdvisor ReviewsBasiert auf 6249 Reisebewertungen
Plichtprogramm
TripAdvisor BewertungenÜberprüft auf April 10, 2019

Wir besuchten die Kirche weil es irgendwie zu einem Besuch in Jerusalem gehört. Die Kirche war völlig überfüllt, was für religiöse Sehenswürdigkeiten in Israel ja normal ist. Zu denken gab uns, dass es niemandem um Andacht, Besinnlichkeit oder Ruhe geht. Das sich die Besucher für den besten Platz für eine Foto nicht geprügelt haben...

More

Wir besuchten die Kirche weil es irgendwie zu einem Besuch in Jerusalem gehört. Die Kirche war völlig überfüllt, was für religiöse Sehenswürdigkeiten in Israel ja normal ist. Zu denken gab uns, dass es niemandem um Andacht, Besinnlichkeit oder Ruhe geht. Das sich die Besucher für den besten Platz für eine Foto nicht geprügelt haben ist ein Wunder. Der Zutritt sollte auf eine gewisse Anzahle Besuche auf einmal begrenzt werden.

Weniger
Die Engelskapelle in der Grabeskirche - ein Muss
TripAdvisor BewertungenÜberprüft auf March 19, 2019

Ob gläubig oder atheistisch, der Besuch dieses christlichen Heiligtums, vor allem wegen seiner historischen Bedeutung, lohnt sich allemal. Das Gefühl zu haben, dass uns alles so vertraut vorkommt, dürfte wohl daran liegen, dass man schon unzählige Kinofilme, Dokumentarfilme und Nachrichten gesehen hat. In der Hauptkuppel befindet sich der Eingang der Engelskapelle und das Heilige...

More

Ob gläubig oder atheistisch, der Besuch dieses christlichen Heiligtums, vor allem wegen seiner historischen Bedeutung, lohnt sich allemal. Das Gefühl zu haben, dass uns alles so vertraut vorkommt, dürfte wohl daran liegen, dass man schon unzählige Kinofilme, Dokumentarfilme und Nachrichten gesehen hat. In der Hauptkuppel befindet sich der Eingang der Engelskapelle und das Heilige Grab.

Weniger
Langes Anstehen lohnt sich
TripAdvisor BewertungenÜberprüft auf March 6, 2019

Für diese Sehenswürdigkeit muss man viel Zeit mitbringen. Immer stehen lange Menschenschlangen davor. Wer im Inneren angekommen ist braucht mindestens eine Stunde zur besichtigung.